Nano

Nano ist eine Kryptowährung, die dem gleichen Zweck dient wie viele andere Kryptowährungen: die Revolution des Geldes. Auf dieser Seite erklärt Knaken was Nano (NANO) ist und gibt nützliche Tipps für den Kauf oder Verkauf von Nano.

Über Nano

NNano wurde 2015 auf den Markt gebracht und hieß damals RailBlocks. Der Schöpfer der Kryptowährung, Colin Lemahieu, versuchte mit Nano ein schnelles, freies und skalierbares Netzwerk zu entwickeln. Um dies zu erreichen, funktioniert Nanos ganz anders als zum Beispiel Bitcoin (BTC).
Jeder der Nano verwendet, hat seine eigene Blockchain statt einer gemeinsamen Blockchain, in der alle Transaktionen gespeichert werden, wie dies bei Bitcoin der Fall ist. Die Architektur von Nano verwaltet die Bilanzen der Wallet in denen die traditionellen Blockchains jede Transaktion und ihre Werte verfolgen. Dies bedeutet unter anderem das für den Einsatz von Nano weniger freier Speicherplatz benötigt wird.
Dieser revolutionäre Ansatz führt zu einer Verarbeitungszeit der Transaktionen von nur 1 bis 10 Sekunden. Zudem fallen keine Transaktionskosten an. Das Ergebnis ist eine Kryptowährung die schnell, skalierbar und kostenlos ist! Zudem ist Nano viel effizienter, da kein Mining erforderlich ist. Die Miner sorgen für die Sicherheit der Daten innerhalb des Bitcoin-Netzwerks, aber ein Nachteil ist dass es viel Strom benötigt. Der einzigartige Ansatz von Nano macht Miner überflüssig.

Nano (NANO) sicher und einfach über Knaken kaufen

+

Der Kauf von Nano ist einfach und schnell über Krypto Währungsbörsen wie Binance und Coinbase möglich. Dort können Sie Nano zum aktuellen Marktpreis kaufen. Nano wird nach dem Kauf in Ihrem Konto sichtbar, wonach Sie die Bestände an Ihre eigene Kryptogeld Wallet schicken können.
Sie können Nano auch über sogenannte Over-the-Counter (OTC)-Plattformen kaufen. Dabei handelt es sich oft um lokale Unternehmen die Nano direkt and Ihre eigene Wallet schicken. Dies bietet mehr Privatsphäre und Sicherheit. Ein Vorteil dieser OTC-Plattformen ist das der Kundendienst oft leichter zu erreichen ist, da es sich um lokale Unternehmen handelt, bei denen das Personal Ihre Sprache spricht.

Verkaufen Sie Nano (NANO) sicher und einfach über Knaken

+

Nano zu verkaufen ist oft genauso einfach wie Nano zu kaufen. Haben Sie Nano auf Ihrem Konto? Dann können Sie es mit ein paar Klicks auf dem freien Markt derselben Börse zum aktuellen Preis verkaufen. Sie können Nano auch an die oben erwähnten OTC-Plattformen verkaufen. Diese werden die Kryptowährung direkt in Euro umrechnen.

Knaken hilft Ihnen Nano sicher und einfach zu kaufen oder zu verkaufen. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie Anfänger oder erfahrener Trader sind. Diese drei einfachen Schritte gelten für alle.
• Wählen Sie Ihre Kryptowährung.
• Bezahlen Sie mit Zahlungsmethoden wie SOFORT.
• Erhalten und verwalten Sie Ihre Krypto in Ihrem Knaken-Dashboard oder in Ihrer eigenen Wallet.

Warum Nano kaufen oder verkaufen?

+

Einer der häufigsten Gründe für den Kauf von Nano ist eine Investition. Es ist möglich dass die Technologie mehr und mehr eingesetzt wird, was bedeutet das die Kryptowährung im Wert steigen kann. Wenn das der Fall ist, werden Sie einen Gewinn erzielen.
Sie können sich auch für den aktiven Handel mit Nano entscheiden. Das bedeutet dass Sie die Kryptowährung zu einem Zeitpunkt kaufen an dem der Nano-Preis niedrig ist, und sie wieder verkaufen wenn der Preis höher ist. Dies ist jedoch mit vielen Risiken verbunden, da die Preise der Kryptowährung oft sehr volatil sind.
Schließlich können Sie Nano natürlich auch für das verwenden wofür es gedacht ist, nämlich für Transaktionen. Sobald Sie Nano in Ihrer Wallet haben können Sie schnell Transaktionen an andere Nano Wallets senden!

Warum Knaken?

+


• Sicher und einfach
• Keine zusätzlichen Kosten
• Verwalten Sie Krypto über Ihr Knaken Dashboard oder Ihre Wallet
• Knaken hat seine eigene Börse

Wichtige Tipps beim Kauf/Verkauf von Nano

+

Wenn Sie Nano kaufen wollen, gibt es eine Reihe von Dingen die Sie beachten sollten. Zum Beispiel ist es wichtig dass Sie eine gute Nano Wallet haben. Wenn Sie Nano über eine Börse kaufen, ist es ratsam Ihre Bestände an Ihre eigene Wallet zu schicken.

Möchten Sie Nano über eine OTC-Plattform kaufen? Dann erkundigen Sie sich bei der Firma die Nano anbietet. Leider sind Betrügereien in der Welt der Kryptowährungen weit verbreitet. Suchen Sie also nach Bewertungen von anderen Benutzern, fragen Sie nach Erfahrungen von Freunden mit der Firma und nutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand. Sieht eine Website billig oder unprofessionell aus? Dann müssen Sie besonders vorsichtig sein. Wichtig: Geben Sie Ihren privaten Schlüssel niemals an andere weiter!

Wallet gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Es gibt Online Wallets, das sind Wallets, die nur mit einer Internetverbindung und einem Browser genutzt werden können. Diese Art von Wallets gilt als die unsichersten. Sie können auch Software Wallets verwenden. Das ist Software, die Sie auf Ihrem PC oder Laptop installieren. In diesem Fall speichern Sie Ihren Nano grundsätzlich auf Ihrer Festplatte. Die sicherste Option ist jedoch eine Hardware Wallet, das ist eine Art USB-Stick, auf dem Sie Ihren Nano aufbewahren können. Diese Wallets sind nicht mit dem Internet verbunden und bieten daher die höchste Sicherheit.